Veenhuizen

 

Im 19. Jahrhundert wurde von der “Maatschappij van Weldadigheid” in Veenhuizen eine Strafkolonie errichtet. Landstreicher, Bettler und Waisenkinder wurden hier untergebracht, mit dem Ziel sie von ihrer Armut zu “heilen”. Heutzutage ist Veenhuizen mit seinen nicht weniger als 150 Baudenkmälern ein Erlebnis für sich. Verschiedene Wander- und Radwege führen Sie entlang der beeindruckenden Bauten.
Sie zeigen Ihnen mit einem Blick:  Veenhuizen ist einzigartig.